Darm Detox

In wenigen Tagen zu einem gesunden Darm

Darm Detox

die intensive Kur zur Darmreinigung!

Geben Sie Ihrem Darm einen Frühjahrsputz mit einer individuell auf Sie abgestimmten Darm-Detox-Kur. Werden Sie dadurch belastende Schadstoffe los und erblühen Sie nach der Winterzeit.

Wollen Sie

  • Ihr Immunsystem verbessern?
  • Ihren Körper wieder mit gesundheitsfördernden Nährstoffen versorgen?
  • Ihre Stimmung aufhellen?
  • Ihren Darm von schädlichen Bakterien, Pilzen, Ablagerungen, Umweltgiften und Schadstoffen befreien?

 

Darm Detox

Die beste Methode, um den Darm zu reinigen.

Durch die moderne Lebensweise ist der Darm stark belastet. Die ungünstigen Bakterien, Pilze, Ablagerungen, Umweltgifte und Schadstoffe brechen das Immunsystem, beeinträchtigen das seelische und körperliche Wohlbefinden. Der Darm zeigt mit vielfältigen Symptomen, dass er dringend Reinigung und Entgiftung braucht.

In wenigen Tagen zu einem gesünderen Darm.

Die Darm-Detox-Kur ist eine einfache, schnelle und effektive Möglichkeit den Darm von ungünstigen Bakterien, Pilzen, Ablagerungen, Umweltgiften und Schadstoffen zu befreien.

Optimaler Zustand

Ist der Darm im optimalen Zustand, sind gute Bakterien in großer Zahl vorhanden. Sie sorgen dafür, dass nur wenige schlechte Bakterien existieren können. In diesem Zustand haben Sie ein starkes Immunsystem, werden ausreichend mit Nährstoffen versorgt und auch die Seele ist im Gleichgewicht.

Gleichgewicht gestört

Im Darm ist das Gleichgewicht gestört, wenn durch eine unausgewogene Ernährung mit viel Zucker, Giftstoffen, Alkohol etc. die guten Bakterien abnehmen und die schlechten Bakterien in der Überzahl sind. Der Biofilm entsteht, weil die vielen schlechten Bakterien zu ihrem Schutz ihr eigenes Milieu beginnen zu bilden. 

Schlechter Zustand

Durch unsere Lebensweise hat sich mit der Zeit der vollständige Biofilm gebildet. Diese Schicht ist undurchlässig und zäh. Sie kleidet den Darm von innen, teilweise vollständig aus. In diesem Zustand können Lebensmittel, Nährstoffe und Nahrungsergänzungsmittel nicht mehr optimal aufgenommen werden. 

Wussten Sie ...

Schon Hippokrates sagte: „Der Tod sitzt im Darm.“

Melden Sie sich jetzt an

und machen Sie den ersten Schritt zu Ihrer Darmgesundheit.

Symptome einer gestörten Darmflora

Medikamente wie Antibiotika, Stress und eine falsche Ernährung mit zu vielen verarbeiteten Lebensmitteln, schädigen die Darmflora auf Dauer. Das Problem: Gerät die Darmflora aus der Balance, so begibt man sich in eine gefährliche Abwärtsspirale, denn durch das geschwächte Immunsystem haben krankhafte Erreger leichtes Spiel.

Symptome eines Ungleichgewichtes im Darm

Eine gestörte Darmflora macht sich schleichend bemerkbar. Oft werden die Symptome nicht mit dem Darm in Verbindung gebracht. Ein Ungleichgewicht in der Darmflora kann langfristige Beschwerden verursachen und es können sich auch chronische Krankheiten entwickeln.

Mögliche Symptome sind:

  • Darmbeschwerden wie Verstopfung, Durchfall und Blähungen, Bauchschmerzen und ein Blähbauch
  • Reizdarmsyndrom
  • Nahrungsmittelunverträglichkeiten und Allergien
  • ein gestörtes Immunsystem – Anfälligkeit für Infekte
  • Rheumatische Erkrankungen oder Schmerzen in den Gelenken
  • Psychische Erkrankungen und Stimmungsschwankungen
  • Hautkrankheiten
  • Pilzerkrankungen
  • Ständige Müdigkeit und Abgeschlagenheit
  • Konzentrationsprobleme
  • Heißhunger auf Süßigkeiten

Die Darmflora ist ein Schutzschild gegen eindringende Bakterien, Pilze, Viren und Umweltgifte. Ist unsere Darmflora gestört, sind wir anfälliger für Allergien, entzündungsbedingte Krankheiten, Hautprobleme und natürlich für Magen-Darm-Probleme, wie Durchfall, Blähungen oder Verstopfung. In der Schleimhaut des Darms sitzen 70 – 80% unserer Abwehrzellen.

Wenn Sie also längere Zeit unter oben genannten Symptomen leiden, leidet wahrscheinlich Ihr Darm. 
Mit einer Darm-Detox-Kur steigern Sie Ihr Wohlbefinden und tun etwas für Ihre Gesundheit.